Wir haben ein paar Bugs in der neuen Forensoftware behoben, jetzt kann man wieder ohne Probleme Moleküle zeichnen :-).

pH-Werte Schülern richtig erklären

Hier werden tagesaktuelle Themen diskutiert.

Moderator: Chemiestudent.de Team

Gast

pH-Werte Schülern richtig erklären

Beitragvon Gast » 02.05. 2017 16:50

Hei Community,
ich hoffe , dass ich in dieser Abteilung richtig bin mit meiner Frage . Ich muss morgen eine Chemie-Übung Stunde halten und meinen Mitschülern erklären warum der Äquivalenzpunkt bei einer Titration mit 20 ml Essigsäure und Natronlauge bei pH 8,72 liegt und nicht wie bei starke Säure starke Base bei 7,0. Dabei müsst ihr vielleicht wissen , dass ich erst in der 10. Klasse bin und wir die MWG-Regel noch nicht gelernt haben.

Ich hoffe ihr könnt mir schnell weiterhelfen :)

Mit freundlichen Grüßen
payno4

Benutzeravatar
claude
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 5
Registriert: 14.07. 2017 15:15
Hochschule: keine angeführte Hochschule

Re: pH-Werte Schülern richtig erklären

Beitragvon claude » 14.07. 2017 15:31

Ich habe es neulich meinen Kinder erklären müssen, aber die sind noch etwas jünger. Ich habe ihnen die die pH-Wert-Skala gezeigt und erklärt, dass Wissenschaftler eine Methode gefunden haben den Säure- bzw. Basengehalt verschiedener Substanzen zu messen, indem ihnen eine Zahl auf der pH-Wert-Skala zugeschrieben wird. Der Messbereich reicht von 0 bis 14. Zeichne eine pH-Wert-Skala und dann habe ich erklärt, dass Lösungen, deren Messwerte zwischen 1 und 7 liegen (also einen niedrigen pH-Wert haben) sauer sind; Lösungen, die im Messbereich zwischen sieben und vierzehn liegen (also einen hohen pH-Wert haben), basisch sind...
Ich denke, also bin ich!


Zurück zu „aktuelle Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

© Ondrej Burkacky 2000-2016 - Impressum/Haftungsausschluss