Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (http://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Aufnahmekapazität Kalk

hier kann man Fragen zur physikalischen Chemie stellen

Moderator: Chemiestudent.de Team

blossso
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 1
Registriert: 05.12. 2017 21:43
Hochschule: keine angeführte Hochschule

Aufnahmekapazität Kalk

Beitragvon blossso » 05.12. 2017 21:58

Hallo Leute,

Folgende Aufgabenstellung:
Gesucht ist die Aufnahmekapazizät von Kalk bezogen auf HCL.
Es geht um einen Gaswäscher, dieser wird zb mit 5ppm konstant mit HCL durchströmt. Frage ist jetzt wie lange es dauert bis das Adsorbens(Kalk, 5mm) vollständig adsorbiert ist?
Und wie lange dauert dies zb bei 10ppm, hier sollte die Zeit logischerweise kürzer sein, da der Kalk bei höherer Konzentration schneller adsorbiert ist.

Gesucht ist nun die Zeit und die Kurve dazu? Durchbruchskurve!
Kann mir jemand behilflich sein oder tipps geben wie ich zu diesem Ergebnis komme?

Laut Gedanken sollte dieser Verlauf so aussehen?
Bild

cron

© Ondrej Burkacky 2000-2017 - Impressum/Datenschutzerklärung/Haftungsausschluss