Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (http://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Wärmetönung

hier kann man Fragen zur physikalischen Chemie stellen

Moderator: Chemiestudent.de Team

Gast

Wärmetönung

Beitragvon Gast » 15.05. 2003 13:55

Hallo!

Vielleicht kann mir jemand helfen.
Was genau bedeutet eigentlich "Wärmetönung"?
Ich kann das in keinem Buch richtige erklärt, bzw. kaum überhaupt finden.

Danke

Benutzeravatar
Vegeta
Moderator
Moderator
Beiträge: 275
Registriert: 01.11. 2002 23:46
Hochschule: Marburg: Philipps-Universität
Wohnort: Pfaffenhofen a.d. Ilm / München

Beitragvon Vegeta » 15.05. 2003 16:30

Soviel ich weiß ist Wärmetönung ein völlig veralteter Begriff für die Reaktionsenthalpie DELTA HR

Vegeta

Gast

Beitragvon Gast » 15.05. 2003 21:40

Ok, danke für die Hilfe :)

Außerdem gut zu wissen, dass es veraltet ist.
In ner Klausur im 1. Semester wurden wir das mal gefragt, :? aber ich weiß es bis heute nicht :roll:
Der Begriff scheint bei den Profs wohl noch lange nicht ausgemerzt worden zu sein...

Benutzeravatar
Q.
Moderator
Moderator
Beiträge: 1209
Registriert: 01.11. 2002 23:46
Hochschule: St. Augustin: Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Q. » 16.05. 2003 07:54

Es gibt leider eine Reihe von solchen unbegrabenen Leichen in der Chemie, wenn man da mal an den Molenbruch denkt...
In welcher Einheit wird eigendlich grade der Druck angegeben?
In bar, at, atm, Pascal, N/m2, WS, Torr, mmHg oder gar in dyn/cm2?

Q.

Benutzeravatar
Vegeta
Moderator
Moderator
Beiträge: 275
Registriert: 01.11. 2002 23:46
Hochschule: Marburg: Philipps-Universität
Wohnort: Pfaffenhofen a.d. Ilm / München

Beitragvon Vegeta » 16.05. 2003 08:49

SI-Einheit ist das Pascal = 1N/m2
1bar = 10000 Pascal
1atm = 1013 mbar

Vegeta

Benutzeravatar
Q.
Moderator
Moderator
Beiträge: 1209
Registriert: 01.11. 2002 23:46
Hochschule: St. Augustin: Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Q. » 16.05. 2003 10:13

Is schon klar, Vegeta. Es gibt für den Druck nur so lächerlich viele Einheiten die durch die (ältere) Fachliteratur geistern, daß ich es hier nur mal anprangern wollte.

Q.

Benutzeravatar
Vegeta
Moderator
Moderator
Beiträge: 275
Registriert: 01.11. 2002 23:46
Hochschule: Marburg: Philipps-Universität
Wohnort: Pfaffenhofen a.d. Ilm / München

Beitragvon Vegeta » 19.05. 2003 09:34

Also am schlimmsten find ich Drücke in Kilopond pro Quadratinch! (PSI)
Das hat dann mit metrisch oder SI überhaupt nichts mehr zu tun. Ich persönlich mag bar am liebsten, ist eine ziemlich übersichtliche Einheit, unter der man sich etwas vorstellen kann.

Vegeta

Gast

Beitragvon Gast » 19.05. 2003 21:35

wenn man einem Nicht-Chemiker erzählt, dass man eine Lieblingseinheit hat, wird man bestimmt für verrückt gehalten 8) :roll:

Benutzeravatar
Q.
Moderator
Moderator
Beiträge: 1209
Registriert: 01.11. 2002 23:46
Hochschule: St. Augustin: Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Q. » 21.05. 2003 19:54

Mit PSI mußte ich glücklicherweise noch nie arbeiten... Aber unser anonymer Gast hat durchaus recht...

Q.

Gast

Beitragvon Gast » 22.02. 2008 18:19

Hallo,

In einem Buch wurde so geschrieben:

Die Reaktion die von links nach rechts exotherm (positiver Wärmetonung) verläuft

links von rechts heisst doch von Edukt zu Produkt oder?
und... ist es nicht dass bei Exotherme-reaktion die Wärmetönung (reaktionsenthalpie) negativ ist? oder habe ich etwa falsch--
hab auch in wikipedia schon nachgeschagen, und steht auch so wie ich meine...
dann heisst dass das buch falsch oder wie?
Bitte jemand bestätigen

Danke! :D


cron

© Ondrej Burkacky 2000-2017 - Impressum/Datenschutzerklärung/Haftungsausschluss