Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (http://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Radionuklide im menschlichen Körper

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
     
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Radionuklide im menschlichen Körper

Re: Radionuklide im menschlichen Körper

Beitrag von blxck_ocean » 16.04. 2017 15:59

Gast hat geschrieben:Kennt sich da jemand aus? ich muss referat früber halten und finde nicht so hilfreiche sachen...finde immer nur was über radionuklide in nahrungsmitteln...
wer was weiß meldet sich :P


danke fürs zuhören^^




Also hier findest du auf jeden Fall was! Ich musste auch ein Referat zum gleichen Thema machen, war ein Albtraum aber egal... :lol: :lol: Der Link könnte hilfreich sein!!!
http://www.focus.de/wissen/videos/wie-w ... 24322.html
Hoffe ich konnte dir helfen! :D :D :D :D

Beitrag von alpha » 18.11. 2007 18:18

Natürliche? - Da wäre 13-C und 40-Kalium wären da z.b. zu nennen.
Schau mal in Wikipedia unter "Radioaktivität". - Oder willst du die Wirkung wissen? - Weiss nicht so recht, was deine Frage genau ist...


Grüsse
alpha

Beitrag von Gast » 18.11. 2007 15:30

alpha hat geschrieben:zwei unterschiedliche Fragen... Also, Radionukleotide in Lebensmittel: Schau dich mal nach Pilzen, getrockneten Früchten (z.B. Aprikosen) um, das sind typische Beispiele.

Je länger die Kette, desto hydrophober der Alkohol - was schliesst du daraus?


Grüsse
alpha
ich hab ja gesagt ich finde nur was zu radionukliden in lebensmitteln......aber ich will was zu radionukliden im menschlichen körper.......

Beitrag von alpha » 15.11. 2007 20:20

zwei unterschiedliche Fragen... Also, Radionukleotide in Lebensmittel: Schau dich mal nach Pilzen, getrockneten Früchten (z.B. Aprikosen) um, das sind typische Beispiele.

Je länger die Kette, desto hydrophober der Alkohol - was schliesst du daraus?


Grüsse
alpha

Beitrag von Samy » 13.11. 2007 18:21

HuHu Ihr lieben :D

Hmm ich habe mal eine frage,
wisst ihr vllt die antwort? Ich weiß echt nicht weiter, ich suche und suche schon den ganzen tag... :cry:

Also: Wie verhält sich die Löslichkeit von Alkohol in Wasser und Benzin in der Abhänigkeit der Kättenlängen?

Liebe grüße Samy

Radionuklide im menschlichen Körper

Beitrag von Gast » 13.11. 2007 16:48

Kennt sich da jemand aus? ich muss referat früber halten und finde nicht so hilfreiche sachen...finde immer nur was über radionuklide in nahrungsmitteln...
wer was weiß meldet sich :P


danke fürs zuhören^^

Nach oben

cron

© Ondrej Burkacky 2000-2017 - Impressum/Datenschutzerklärung/Haftungsausschluss