Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (http://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Gewichtsverlust mit Diätpillen? Möglich

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
     
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Gewichtsverlust mit Diätpillen? Möglich

Re: Gewichtsverlust mit Diätpillen? Möglich

Beitrag von Selma » 03.03. 2019 20:07

Ich Lieben,
ich bin auch der Meinung, dass man bei solchen Produkten sehr vorsichtig sein sollte und nur hochwertige Produkte auf natürlicher Basis, wie meine Vorrednerin schon geschrieben hat, nehmen sollte.
Chia Samen oder grüner Kaffee sind meiner Meinung nach gut und können ohne Bedenken eingenommen werden. Weitere gute Produkte, die beim Abnehmen helfen können und rein natürlich sind, findet man hier XXX.
Man sollte aber immer im Hinterkopf behalten, dass man durch diese Nahrungsergänzungsmittel allein keine Wunder vollbringen kann, denn sie sind eine gute Unterstützung, aber man muss natürlich auch auf fettige und süße Nahrung verzichten und den Hintern von der Couch bekommen.
Ich habe meistens im Frühling ein paar Kilos mehr, die ich mir während des Winters angefuttert habe und muss dann für den perfekten Bikinikörper abnehmen. Mir helfen Chia Samen und viel Sport. Ich gehe dann meistens jeden zweiten Tag ins Fitnessstudio und trinke jeden Morgen Chia Samen gemischt mit Zitrone und Honig in einem Glas Wasser und die Kilos sind dann auch recht schnell wieder runter.
Liebe Grüße

Re: Gewichtsverlust mit Diätpillen? Möglich

Beitrag von Ionna » 02.03. 2019 23:43

Diätpillen finde ich nicht so toll, wenn sie natürliche Inhaltsstoffe haben, okay, aber sonst bin ich gegen solche Pillen. Ich finde Shakes gut, aber auch nur natürliches Produkte, wo der Inhalt genau angegeben wird.

Re: Gewichtsverlust mit Diätpillen? Möglich

Beitrag von DeliDeli » 23.02. 2019 20:33

Sehe ich genauso, man sollte die Finger von sowas lassen weil ich denke, dass es wirklich auch verschiedene Methoden gibt die man sich da suchen kann wenn es um das abnehmen geht.
Bei mir ist es so, dass ich mich auch schlau gemacht habe wegen meiner Potenz, denn irgendwie habe ich seit einiger Zeit Probleme mit meiner Erektion.

Als ich mich dann umgesehen habe, habe ich unterschiedliche Mittel gefunden.

Bei https://kamagra-apotheke.com/kamagra-kaufen gab es dann auch verschiedene Informationen zu Kamagra. Kamagra probiere ich auch nun schon seit 3 Wochen aus und muss sagen, dass ich wirklich total zufrieden bin.

Re: Gewichtsverlust mit Diätpillen? Möglich

Beitrag von Jane » 17.11. 2018 02:36

Hey!

Möglich ist es unter Umständen vielleicht schon, dennoch würde ich es diesbezüglich nicht riskieren und meine Gesundheit dadurch massiv aufs Spiel setzen.

Immerhin gibt es nämlich auch einige andere Möglichkeiten, wie man sein Gewicht gesund reduzieren kann.

Unter https://www.figur-und-natur.de/gesunde- ... g-rezepte/ zum Beispiel finden sich passende Rezepte zum Abnehmen.

Re: Gewichtsverlust mit Diätpillen? Möglich

Beitrag von Wores1974 » 12.09. 2018 08:45

W.White hat geschrieben:Alles völliger Blödsinn!

Es gibt keine Diätpillen, keine Wunderpillen gegen Haarausfall und auch keine Zauberpillen für Penis-Wachstum.

Sry

Das ist, was ich auch denke.

Re: Gewichtsverlust mit Diätpillen? Möglich

Beitrag von antworter » 31.08. 2018 15:46

Jetzt sprichst du aber von anderen Pillen, das sind blaue Pillen die du meinst :wink:

Re: Gewichtsverlust mit Diätpillen? Möglich

Beitrag von torga » 30.08. 2018 23:05

Man muss da vorsichtig sein, wenn der Jo-Jo Effekt dich einholt ist man schneller größer als einer vorher war.

Re: Gewichtsverlust mit Diätpillen? Möglich

Beitrag von W.White » 30.08. 2018 08:30

Richtig, i bims.

Du kannst mich Hal nennen. ;)

Re: Gewichtsverlust mit Diätpillen? Möglich

Beitrag von antworter » 28.08. 2018 18:12

Die bessere Frage ist, wer du bist. Bist du Bryan Cranston :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:

Re: Gewichtsverlust mit Diätpillen? Möglich

Beitrag von W.White » 28.08. 2018 10:56

antworter hat geschrieben:BTW bist du der gleiche w.white der hier sein unwesen treibt mit einem neuen account oder ein ganz anderer?


Watt? Wer bist du denn??

Re: Gewichtsverlust mit Diätpillen? Möglich

Beitrag von antworter » 06.06. 2018 17:17

BTW bist du der gleiche w.white der hier sein unwesen treibt mit einem neuen account oder ein ganz anderer?

Re: Gewichtsverlust mit Diätpillen? Möglich

Beitrag von antworter » 06.06. 2018 17:16

letzteres gibt es nicht? Och schade! :(

Re: Gewichtsverlust mit Diätpillen? Möglich

Beitrag von W.White » 06.06. 2018 12:39

Alles völliger Blödsinn!

Es gibt keine Diätpillen, keine Wunderpillen gegen Haarausfall und auch keine Zauberpillen für Penis-Wachstum.

Sry

Re: Gewichtsverlust mit Diätpillen? Möglich

Beitrag von claude » 02.08. 2017 17:12

Lasst den Finger von solch einem Quatsch!

Nach oben

cron

© Ondrej Burkacky 2000-2017 - Impressum/Datenschutzerklärung/Haftungsausschluss