Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (http://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Titration berechnen

Dieses Forum ist speziell für Schüler gedacht.

Moderator: Chemiestudent.de Team

Elena_G

Titration berechnen

Beitragvon Elena_G » 13.09. 2018 21:20

Hallo,
Bin mir bei folgender Frage nicht sicher:
400mg einer kristallwasserhaltigen zweiprotonigen Säure verbrauchten zur vollständigen Neutralisation 40,0ml Natronlauge, c(1/1NaOH)=0,1mol/l. Mit wie viel mol Wasser kristallisiert 1mol der säure?
M(kristallwasserfreie Säure) =128g/mol.
Antwortmöglichkeiten
1,5mol
2mol (würde ich sagen)
3mol
4mol
6mol
Vielen Dank für eure Hilfe.

Nobby
Reagenzglasschrubber
Reagenzglasschrubber
Beiträge: 37
Registriert: 15.12. 2017 16:04
Hochschule: Siegen: Universität Siegen
Wohnort: Berlin

Re: Titration berechnen

Beitragvon Nobby » 14.09. 2018 12:03

Wie hast Du gerechnet? 4 ist die Lösung.

Nobby
Reagenzglasschrubber
Reagenzglasschrubber
Beiträge: 37
Registriert: 15.12. 2017 16:04
Hochschule: Siegen: Universität Siegen
Wohnort: Berlin

Re: Titration berechnen

Beitragvon Nobby » 14.09. 2018 12:03

:mrgreen:

Elena_G

Re: Titration berechnen

Beitragvon Elena_G » 14.09. 2018 20:20

N=c/v, ja dadurch bin ich auch erst auf 4 gekommen. Aber es handelt sich ja um eine zweiprotonige Säure.

Elena

Re: Titration berechnen

Beitragvon Elena » 14.09. 2018 20:22

Und das mit dem Wasser verwirrt ein wenig.

Nobby
Reagenzglasschrubber
Reagenzglasschrubber
Beiträge: 37
Registriert: 15.12. 2017 16:04
Hochschule: Siegen: Universität Siegen
Wohnort: Berlin

Re: Titration berechnen

Beitragvon Nobby » 15.09. 2018 16:42

40 ml 0,1 n NaOH sind 4 mmol Lauge was 2 mmol Säure entspricht. 400 mg Säure hätte daher die molare Masse von M = m/n. M = 400 mg / 2mmol = 200 g/mol. Die Wasserfreie Säure entspricht 128 g/mol. Also sind die Differenz von 72 g/mol Wasser was mit der molaren Masse von 18 g/mol dann 4 ergibt.


cron

© Ondrej Burkacky 2000-2017 - Impressum/Datenschutzerklärung/Haftungsausschluss