Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (http://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Etching Cream zum Glas ätzen von glas selber herstellen

Sonstige Fragen zum Thema Chemie

Moderator: Chemiestudent.de Team

Holly100

Etching Cream zum Glas ätzen von glas selber herstellen

Beitragvon Holly100 » 14.12. 2013 12:42

Hi, könnt mir jemand sagen wie ich eine Cream zum ätzen von Glas selber herstellen kann ? Früher gab es mal so etwas auch in DE zu kaufen aber jetzt leider nicht mehr.

http://www.amazon.com/Armour-Etch-15-02 ... B001BE3UM4

oder noch besser wäre wenn jemand mir ein Töpfchen voll herstellen könnte. Natürlich gegen Bezahlung ....

Tschuki

Re: Etching Cream zum Glas ätzen von glas selber herstellen

Beitragvon Tschuki » 14.12. 2013 12:57

wirste keinen finden, der dir sowas herstellt.
1. darf man sowas keiner privatperson in die hand geben
2. hauptinhaltsstoff: flusssäure. (hat keiner richtig bock mit zu arbeiten)
3. wo soll einer flusssäure dafür herbekommen? höchstens wenn irgendein labor mit flusssäure was anstellt, was auch schon selten ist, müsste einer seinen job riskieren und bisschen mitgehn lassen........
4. im endeffekt willst du, dass einer was am arbeitsplatz klaut und das auch noch verkauft. so schnell kann man garnicht gucken wie man gefeuert ist und nirgendswo mehr angestellt wird


musst dir im endeffekt nen glasbläser suchen und den fragen, ob der dir das macht, was auch immer du damit anfangen willst.............

Gast

Re: Etching Cream zum Glas ätzen von glas selber herstellen

Beitragvon Gast » 14.12. 2013 13:20

ich brauche das zum basteln (schablonierte Glasflachen) ätzen. Na ja muss ich es halt in UK oder USA bestellen ....

und wo soll das ein Problem sein Flusssäure frei zu kaufen ? aber egal .....

Carlo
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 7
Registriert: 18.11. 2013 12:43
Hochschule: keine angeführte Hochschule

Re: Etching Cream zum Glas ätzen von glas selber herstellen

Beitragvon Carlo » 18.12. 2013 17:19

Wieso sollte man etwas zum basteln verwenden was ätzend ist und gefährlich zum mit arbeiten? Kannst du das denn echt problemlos in den UK bestellen, die haben doch ziemlich strickte Gesetze?

Wünsch dir auf jeden Fall viel Erfolg, denn wüsste grad auch nicht wo ich jemanden finden würde der dies für mich erledigt.

Frank

Re: Etching Cream zum Glas ätzen von glas selber herstellen

Beitragvon Frank » 11.01. 2014 17:00

bekommt man auch in DE
http://anibeads.com/shop/index.php?cPath=5_169

such nach perlen ätzen .....

wir haben es frühr auch genommen aber jetzt wird das Glas Sandgestrahlt. Lonht natürlich nicht wenn man es ab und zu macht denn man braucht schon einen recht guten Kompressor.

Henrik87
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 4
Registriert: 30.06. 2016 13:22
Hochschule: keine angeführte Hochschule

Re: Etching Cream zum Glas ätzen von glas selber herstellen

Beitragvon Henrik87 » 20.09. 2016 16:11

Hallo bin gerade zufällig auf das ältere Thema gestoßen, weil ich das auch mit dem Sandtrahlen versuchen will. Frank du meinst man braucht dazu schon einen recht guten Kompressor...kannst du da einen empfehlen? Ich schau gerade ein wenig und bin am überlegen mir den Metabo Basic 250 zu holen (s. 2. Modell http://druckluft-kompressor24.com/druckluft-kompressor-kaufen/) Wäre das ausreichend?

alpha-strahler

Re: Etching Cream zum Glas ätzen von glas selber herstellen

Beitragvon alpha-strahler » 14.07. 2017 11:39

MoinMoin - wartest Du noch ne Antwort zum Sandstahlen?
Ist ganz einfach: Hängt ab von wie häufig willst Du strahlen welche Flächen und Strahlmittel.
Sandstrahlen braucht halt viel Luft(gedrückt) so 5-8bar hängt davon ab...
Bei ner Düse von 6mm braucht der Kompressor schon so 1000l/min um damit flüssig zu arbeiten auch über mehr als 1Std.
Für so mal kurz was strahlen - brauchst halt nen großen Luftspeicher damit Du für dein Werk nicht immer auf Luft warten mußt.

Gruß
Torsten

UweSz1984
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 1
Registriert: 25.10. 2018 11:36
Hochschule: keine angeführte Hochschule

Re: Etching Cream zum Glas ätzen von glas selber herstellen

Beitragvon UweSz1984 » 25.10. 2018 11:44

Henrik87 hat geschrieben:weil ich das auch mit dem Sandtrahlen versuchen will. bin am überlegen mir den Metabo Basic 250 zu holen wäre das aureichend


Hey Henrik, ich wieß ja nicht ob du immer noch auf der Suche bist ioder schon was hast, da dich ja hier nicht Rückmeldest, aber mit dem Metabo Basic 250 kommst du damit nicht hin. Der hat ja nur nen 24l Kessel und gerademal gute 100 l/min Luftabgabe. Damit hättet die Sandstrahlpistole erstens vile zu wenig Zug auf der Kette und zudem würde der Kompressor in einer Tour laufen wegen dem kleinen Luftspeichekessel.
Zum Sandstrahlen würde ich dir für kleinere gelegentliche Sachen mind. nen 50l Kompressor empfehlen. für regelmäßigeres eher nen 100er. Schau mal hier (https://www.kompressorcheck.de) evtl. die 580er Dinger von Güde an, die gibts mit 50l und 100l und sind auch nicht gar so schweineteuer wie die leistungsmäßig vergleichebaren Profi-Teile von Schneider und Aircraft.

Nobby
Reagenzglasschrubber
Reagenzglasschrubber
Beiträge: 46
Registriert: 15.12. 2017 16:04
Hochschule: Siegen: Universität Siegen
Wohnort: Berlin

Re: Etching Cream zum Glas ätzen von glas selber herstellen

Beitragvon Nobby » 25.10. 2018 13:19

Ich denke nach 2 Jahren wohl nicht mehr. Leute achtet auf das alter der Threads bevor Ihr antwortet.



cron

© Ondrej Burkacky 2000-2017 - Impressum/Datenschutzerklärung/Haftungsausschluss