Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (http://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Funktionsweise Mikrowelle

Sonstige Fragen zum Thema Chemie

Moderator: Chemiestudent.de Team

LisaMariaHo

Funktionsweise Mikrowelle

Beitragvon LisaMariaHo » 17.12. 2015 12:48

Hallo zusammen,

ich bin dringend auf der Suche nach Infos über Strahlungen von Mikrowellen. Kann mir hier jemand helfen? Ich benötige Infos über den Aufbau von Mikrowellen und wie die Strahlung das Essen erhitzt.

Bin momentan ein bisschen verloren....Habt ihr gute Quellen für mich?

Danke schonmal,

Lisa

DietM
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 2
Registriert: 19.12. 2018 14:46
Hochschule: Berlin: TU Berlin

Re: Funktionsweise Mikrowelle

Beitragvon DietM » 19.12. 2018 15:00

Hallo zusammen!
Ich bin mir bewusst, dass die Frage sich gerade erst zum dritten mal gejährt hat und LisaMariaHo mittlerweile vermutlich mit anderen Fragen kämpft.^^
Trotzdem wollte ich neben der Frage hier auch eine Antwort liefern, denn als ich eben zu dem Thema recherchiert hab, bin ich über Google ebenfalls hier gelandet...
Eine ganz gute Erklärung zur Funktionsweise einer Mikrowelle habe ich hier gefunden: https://www.mikrowellen-tests.com/ratgeber/funktionsweise-mikrowelle/
Kurz zusammen gefasst: Ein Magnetron in der Mikrowelle erzeugt elektromagnetische Strahlung im Frequenzbereich um 2,5 GHz und wenn die Strahlung auf die Wassermoleküle in den Speisen trifft, versetzt sie diese in Rotation (=Hitze). Das Drehmoment entsteht dabei durch die elektrische Feldstärke der Strahlung und der Tatsache, dass es sich bei den Wassermolekülen um Dipole handelt.

Kasan
Rührfischangler
Rührfischangler
Beiträge: 63
Registriert: 22.11. 2018 09:21
Hochschule: keine angeführte Hochschule

Re: Funktionsweise Mikrowelle

Beitragvon Kasan » 11.01. 2019 08:43

hmm..was war denn am Ende ?


cron

© Ondrej Burkacky 2000-2017 - Impressum/Datenschutzerklärung/Haftungsausschluss