Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (http://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Studium in den USA Aussicht auf Erfolg?

ein Forum, das sich mit Studienfragen aller Art beschäftigt

Moderator: Chemiestudent.de Team

Cruz
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 1
Registriert: 05.07. 2018 23:54
Hochschule: keine angeführte Hochschule

Studium in den USA Aussicht auf Erfolg?

Beitragvon Cruz » 07.07. 2018 01:23

Hallo Zusammen,

ich informiere mich gerade über potentielle Studienmöglichkeiten. Dabei bin ich auf dieser Seite hier auf das Studium in den USA aufmerksam geworden. Nun wollte ich mich hier nun einmal erkundigen, ob es überhaupt Sinn macht, sich damit zu beschäftigen. Weiß jemand von Euch ob man da überhaupt die Chance einer Annahme hat, oder sind die Studienplätze da arg rar? Erfahrungen?

LG

Nobby
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 24
Registriert: 15.12. 2017 16:04
Hochschule: Siegen: Universität Siegen
Wohnort: Berlin

Re: Studium in den USA Aussicht auf Erfolg?

Beitragvon Nobby » 07.07. 2018 12:02

Es ist nur eine Frage des Geldes, denn in USA muß man Studiengebühren bezahlen. Wenn Du also wenigsten 20 k $ in der Tasche hast wird man schon genommen.

antworter

Re: Studium in den USA Aussicht auf Erfolg?

Beitragvon antworter » 07.07. 2018 22:39

so billig? ist ja ein Schnapper


cron

© Ondrej Burkacky 2000-2017 - Impressum/Datenschutzerklärung/Haftungsausschluss