Wir haben ein paar Bugs in der neuen Forensoftware behoben, jetzt kann man wieder ohne Probleme Moleküle zeichnen :-).

würdet ihr chemie wieder studieren???

ein Forum, das sich mit Studienfragen aller Art beschäftigt

Moderator: Chemiestudent.de Team

Benutzeravatar
LandoCalrissian24
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 7
Registriert: 21.01. 2017 15:25
Hochschule: keine angeführte Hochschule

Re: würdet ihr chemie wieder studieren???

Beitragvon LandoCalrissian24 » 01.11. 2017 14:09

Denise23 hat geschrieben:Ich habe versucht von Chemie zu Medizin zu wechseln, hat bei mir leider nicht geklappt. So ist es beim Chemiestudium geblieben ...


Bei mir hat es auch nicht geklappt.... hätte zu gern gewechselt.
Ein Kumpel hat es geschafft und das Studium mega schnell durchgezogen und sich dann noch mit einer Fortbildung auf Palliativmedizin spezialisiert. Er geht da mega drin auf. Und seit ich die Tage meines Großvaters auf der Palliativstation mitbekommen habe, bin ich echt froh, dass es solche Spezialisten gibt.

Ich würde nicht nochmal Chemie studieren. Aber jetzt bleibt mir nichts anderes übrig. Also muss ich durch. Würde es aber keinem mehr empfehlen.

Benutzeravatar
Laborant
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 1
Registriert: 21.11. 2017 20:31
Hochschule: Berlin: Humboldt Universität Berlin

Re: würdet ihr chemie wieder studieren???

Beitragvon Laborant » 30.11. 2017 17:47

Ich bin mir nicht sicher, die Berufsaussichten sind aktuell nicht so rosig. Auf jeden Fall hält mich Chemie in seinem Bann und ich werde weiter versuchen irgendwo beruflich Fuß zu fassen. Aktuell haben ich mich mit zwei Freunden bei einem großen deutschen Chemiekonzern beworben und büffeln ein wenig für die Einstellungstests im Dezember. Dafür haben wir uns eine Kreidetafel gekauft und treffen uns zweimal die Wochen zum gemeinsamen lernen. Ich hoffe es klappt mit der Bewerbung.


cron

© Ondrej Burkacky 2000-2017 - Impressum/Haftungsausschluss