Wir haben die Foren Software aktualisiert, die Darstellung sollte nun auch auf mobilen Geräten besser sein.

vinyloge Carbonsäuren

Fragen rund um die organische Seite der Chemie

Moderator: Chemiestudent.de Team

Gast

vinyloge Carbonsäuren

Beitragvon Gast » 26.02. 2012 12:42

Hallo,

kann mir jemand bei folgendem Problem weiterhelfen. Wie verändert sich die Stabilität und andere Eigenschaften bei vinylogen Carbonsäuren? Wird die Säurestärke erhöht?
Desweiteren wie sieht es bei vinylogen Carbaminsäuren aus? Sind die dann stabil? Carbaminsäuren selbst ja nicht oder???

DANKESCHÖN!
Gruß

Gast

Re: vinyloge Carbonsäuren

Beitragvon Gast » 02.03. 2012 20:42

Kann mir wirklich niemand weiterhelfen, ob die Eigenschaften einer Säure durch Vinylogie verändert werden oder nicht??

Benutzeravatar
alpha
Moderator
Moderator
Beiträge: 4285
Registriert: 26.09. 2005 18:53
Hochschule: Lausanne: Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne

Re: vinyloge Carbonsäuren

Beitragvon alpha » 04.03. 2012 21:42

Ich wuerde eher das Gegenteil behaupten, d.h. dass vinyloge Carbonsaeuren weniger sauer sind als "normale" Carbonsaeuren. Schliesslich ist die konjugierte Doppelbindung eher elektronenschiebend als elektronenarm.

Gruesse
alpha
But it ain't about how hard ya hit. It's about how hard you can get it and keep moving forward.

Rocky Balboa

Gast

Re: vinyloge Carbonsäuren

Beitragvon Gast » 10.03. 2012 21:35

ok. Danke alpha!
Dass die negative Ladung besser stabilisiert werden kann, hat in dem Fall keinen Einfluss oder?

Benutzeravatar
alpha
Moderator
Moderator
Beiträge: 4285
Registriert: 26.09. 2005 18:53
Hochschule: Lausanne: Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne

Re: vinyloge Carbonsäuren

Beitragvon alpha » 25.03. 2012 11:15

Ich glaube, die negative Ladung ist ziemlich gluecklich bei den Sauerstoffatomen - C=C Doppelbindungen sind nicht gerade dafuer bekannt negative Ladungen zu stabilisieren.

Gruesse
alpha
But it ain't about how hard ya hit. It's about how hard you can get it and keep moving forward.



Rocky Balboa


Zurück zu „Organische Chemie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

© Ondrej Burkacky 2000-2011 - Impressum/Haftungsausschluss