Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (https://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Ionisierungsenergie und Elektronenbindungsenergie

Fragen rund um die anorganische Chemie (inkl. Ionenlotto)

Moderator: Chemiestudent.de Team

Kantenmann

Ionisierungsenergie und Elektronenbindungsenergie

Beitrag von Kantenmann »

Guten Tag,

derzeit versuche ich zu verstehen wie sich Ionisierungsenergie und Elektronenbindungsenergie zueinander verhalten.
Es stellt sich folgende Frage: Ist die 4. Ionisierungsenergie des Phosphors größer, kleiner, oder genau so groß wie die Energie, die man benötigt, um ein Elektron des 3s-Orbitals aus dem Phosphor im Grundzustand zu entfernen.

Meinem Verständnis nach sollte diese Energie niedriger sein, da die drei Elektronen, die sonst im höheren 3p-Orbital liegen, keinen Abschirmung verursachen, sondern im Gegenteil sogar die tiefer liegenden Elektronen in Richtung des Kerns abstoßen, und somit die Coulomb-Kraft erhöhen. (Mischkonzept aus Orbital- und Bohrmodell)

Hoffentlich kann mir hier jemand weiterhelfen.