Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (https://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Auswertung Zellen zählen

Auch hier wollen wir modern sein und somit darf auch diese Fachrichtung nicht fehlen

Moderator: Chemiestudent.de Team

Apfelstruedel
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 4
Registriert: 02.03. 2023 12:21
Hochschule: keine angeführte Hochschule

Auswertung Zellen zählen

Beitrag von Apfelstruedel »

Hallo ihr Lieben,

ich habe ein Problem bei der Asuwertung eines Protokolls. Ist bestimmt super simpel, aber ich hänge grade etwas.
Und zwar geht es um Ferritin-Färbung von Gehirnstrukturen.
Mein ROI (region of interest) ist 62508,26 µm^2 groß und hat 23 Zellen. Jetzt soll ich das auf 1 mm^2 hochrechnen. Genau da ist die Stelle an der ich hänge. Vermutlich haben wir auf 0,063 mm^2 keine 2,3*10^-5 Zellen.
Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen?
Nobby
Assi-Schreck
Assi-Schreck
Beiträge: 1338
Registriert: 15.12. 2017 16:04
Hochschule: Siegen: Universität Siegen
Wohnort: Eine große Stadt

Re: Auswertung Zellen zählen

Beitrag von Nobby »

Normale Dreisatzrechnung

62508,26 μm^2 / 23 = 1000000 μm^2 /x

X = 367,95 ~ 368 Zellen
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast