Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (https://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Stoffwechsel

Auch hier wollen wir modern sein und somit darf auch diese Fachrichtung nicht fehlen

Moderator: Chemiestudent.de Team

pfrichard
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 3
Registriert: 05.09. 2003 00:20

Stoffwechsel

Beitrag von pfrichard »

Hallo,
ich habe eine Frage zur Glykolyse: Das Enzyme Phosphofructokinase katalyiert den Schritt von Fructose-6-Phosphat zu Fructose-1,6-bisphosphat. Aber die umgekehrte Rekation kann von diesem Enzym nicht katalysiert werde. Warum nicht?
Warum können im Citratzyklus auch endergone Reaktionen ablaufen?

Vielen Dank schon mal
Q.
Moderator
Moderator
Beiträge: 1209
Registriert: 01.11. 2002 23:46
Hochschule: St. Augustin: Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Q. »

Moin,

wenn die Phosphofructokinase in beide Richtungen katalysieren würde, würden die Glykolyse und die Glykoneogenese gleichzeitig ablaufen, was eine sinnlose ATP-Verschwendung wäre. Zu genauen Regelung gibt es deshalb mehrere Enzyme.

Q.
pfrichard
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 3
Registriert: 05.09. 2003 00:20

Beitrag von pfrichard »

Mir ist das schon klar, aber generell katalysieren Enzyme doch immer Hin- und Rückreaktion und die Hemmung muss hier irgendwie speziell sein. Wahrscheinlich irgendwie allosterisch. Die Frage kommt öfters bei uns im Bio-Vordiplom, aber bisher habe ich noch keine konkrete Antwort gefunden. Hängt das vielleicht mit AMP zusammen, was dann eine Konformationsänderung in der Phosphofructokinase nach sich zieht und so kein Fructose-6-Phosphat mehr binden kann.
Heidelbergensis

Beitrag von Heidelbergensis »

is eigentlich ne gute frage, im kurzlehrbuch heißt es blos " aus thermodynamiscnen gründen nicht möglich ", im stryer steht sowas bestimmt aber ich seh garnicht ein so was nachzulesen, schlimm genug das wird chemie studenten gezwungen werden nehmen pc diesen scheiss zu machen...
Q.
Moderator
Moderator
Beiträge: 1209
Registriert: 01.11. 2002 23:46
Hochschule: St. Augustin: Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Q. »

Hihi, wir Chemiestudenten wählen auch manchmal Biochemie als Prüfungsfach... Nich frusten lassen :)

Q.
Antworten