Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (https://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Riedel: Anorganische Chemie

Hier werden Bücher und (Chemie-) Software diskutiert

Moderator: Chemiestudent.de Team

Benutzeravatar
ondrej
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2814
Registriert: 01.11. 2002 23:46
Hochschule: München: LMU - Ludwig-Maximilian-Universität
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Riedel: Anorganische Chemie

Beitrag von ondrej »

Q.
Moderator
Moderator
Beiträge: 1209
Registriert: 01.11. 2002 23:46
Hochschule: St. Augustin: Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Q. »

Der perfekte Begleiter zum Jander Blasius, da hier die Theorie zu den Versuchen ohne unnötiges Gelaber drin steht. Gut zu lesen und mit den blutroten Symbolen auf schwarzen Grund auf dem Cover auch was fürs Auge :wink:
Sehr gut bis zum Vordiplom und zum später zum Nachschlagen von allgemeinen Infos.

Q.
Zuletzt geändert von Q. am 21.07. 2003 16:31, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Vegeta
Moderator
Moderator
Beiträge: 275
Registriert: 01.11. 2002 23:46
Hochschule: Marburg: Philipps-Universität
Wohnort: Pfaffenhofen a.d. Ilm / München

Beitrag von Vegeta »

Der Riedel ist DAS AC-Buch bis zum Vordiplom schlechthin. Gut zu lesen, übersichtlich und nicht zu detailiert. Wenn man dieses Buch kann ist das AC-Vordiplom gesichert. Von mir eine klare 1.0, gehört in die Privatbibilothek jedes Chemiestudenten.
Vegeta

Erst schlagen, dann fragen!
Benutzeravatar
Ionenfischer
Reagenzglasschrubber
Reagenzglasschrubber
Beiträge: 37
Registriert: 14.06. 2003 10:15
Hochschule: Bonn: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität
Wohnort: Bonn

Beitrag von Ionenfischer »

Den theoretischen Teil im Riedel finde ich bis auf kleinere Fehler super. Gute Graphiken und lesbare, schnell verständliche Texte ermöglichen schnelles Verständnis.

Den Stoffchemieteil finde ich allerdings sehr schwach. Erstens kommen manche wichtige Verfahren viel zu kurz (z.B. van-Arkel-de-Boer-Verfahren). Zweitens gibt es zu manchen (exotischen) Verbindungen nur 1-2 Sätze Information. Man sollte hier konsequenter nur die wirklich wichtigen Verbindungen behandeln und diese dann dafür ausführlicher.

Leider gibt es jedoch nicht allzu viel Konkurrenz an AC-Lehrbüchern für Grundstudium. Einzig der Mortimer ist wohl einer Erwähnung wert. Daher ist der Riedel in Kombination mit anderen Büchern (vor allem HoWi) trotz allem zu empfehlen.
Gast

Beitrag von Gast »

Riedel top! Er war ja schließlich auch an der TU-Berlin ;-)
Gast

Beitrag von Gast »

der link am anfang ist sehr nützlich für studienanfänger, jedoch gibt es mittlerweile eine aktuellere ausgabe
ISBN 3110181681 (august 2004)
valeska1806
Reagenzglasschrubber
Reagenzglasschrubber
Beiträge: 40
Registriert: 29.03. 2005 19:36
Hochschule: Dortmund: Universität Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von valeska1806 »

ja kann ich nur bestätigen, da komm ich prima mit klar! :)
Chemischen Biologen an die Macht!
Chris

Beitrag von Chris »

Wo kann man denn dieses Werk günstig erwerben?
SG
AV
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1670
Registriert: 08.04. 2004 00:46
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitrag von AV »

In jedem gut geführten Buchladen?!
Da es hierzulande noch sowas wie Buchpreisbindung gibt, wird es kaum unterschiedliche Preise geben ... e sei denn, Du findest das Teil irgendwo bei eBay ...
My name is Bond, Ionic Bond: Taken, not shared! (Caren Thomas)
Ardu
Moderator
Moderator
Beiträge: 1413
Registriert: 03.12. 2004 14:45

Beitrag von Ardu »

Naja, wenn dus gebraucht willst, dann versuchs doch bei e-bay oder bei Amazon unter den Gebrauchtbüchern.
Mainstreampunk
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 1
Registriert: 14.11. 2008 22:04
Hochschule: keine angeführte Hochschule

Re: Riedel: Anorganische Chemie

Beitrag von Mainstreampunk »

ich habe mir vor einer woche auch den riedel gekauft und bin sehr zufrieden damit! es wird alles (zumindest das was ich bisher gelesen habe) gut erklärt und ich habe das meiste sofort verstanden. das buch kann ich nur jedem empfehlen!
Antworten