Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (https://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Software melden

Hier werden Bücher und (Chemie-) Software diskutiert

Moderator: Chemiestudent.de Team

Benutzeravatar
ondrej
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2814
Registriert: 01.11. 2002 23:46
Hochschule: München: LMU - Ludwig-Maximilian-Universität
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Software melden

Beitrag von ondrej »

Solltet Ihr eine Software kennen, die wir in unserer Liste noch nicht haben (zur Zeit nichts besonderes bei der kurzen Liste :wink:), dann postet hier als Antwort bitte den Link und ggf. eine kurze Beschreibung.
benzolring.de
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 2
Registriert: 20.06. 2004 18:41

kostenlose Chemikalienboerse

Beitrag von benzolring.de »

Hallo,

unter benzolring.de steht kostenlos eine Chemikalienboerse zum Download bereit, wäre nett wenn die zu Eurer Softwareliste hinzugefügt werden würde...

http://chemikalienboerse.benzolring.de

Gruß Andreas
zonko

Software...

Beitrag von zonko »

hmm, ich schau grade zum ersten mal auf die Software-Liste, da steht ja so gut wie gar nichts drin. Was ist denn mit Computerchemie? Gaussian, MS-Modelling, VAMP, MoPac, Turbomole?

Visualisierung? rasmol, molekel

Programmierung? Seit neuestem ist beim gcc ein Fortan95-Compiler dabei (Fortran=_die_ Sprache in der TC)

Gruß zonko
Benutzeravatar
ondrej
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2814
Registriert: 01.11. 2002 23:46
Hochschule: München: LMU - Ludwig-Maximilian-Universität
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von ondrej »

gerne, mach am besten einen ausführlichen Post, mit kurzer Programmbeschreibung und dem entsprechenden Link. Das wäre sehr nett!
andreas
Assi-Schreck
Assi-Schreck
Beiträge: 262
Registriert: 22.01. 2006 22:40
Hochschule: Köln: Universität Köln
Wohnort: Köln

Beitrag von andreas »

Benutz den auch. Der ist echt praktisch! Super Sache!!!

Grüße

Andreas
"Es ist ein Zauber der Chemie, dass man aus einem giftigen Gas (Ammoniak) durch einfaches Verbrennen zwei Produkte gewinnen kann, die natürliche Bestandteile der Luft sind." (Plichta)
Mane
Moderator
Moderator
Beiträge: 641
Registriert: 27.01. 2006 13:36
Wohnort: nahe Bonn

Beitrag von Mane »

Zur Auswertung von NMRs finde ich Topspin nicht schlecht. Ist quasi eine neue Variante zu WinNMR. Zunächst etwas ungewohnt, hat aber ähnliche Funktionen und mit etwas Einarbeitungszeit klappt das dann auch mit den Auswertungen recht fix.
Allerdings habe ich noch nie geschaut, wie man an das Programm rankommen kann. Bei uns wird die Software für die NMR-Geräte genutzt und ist deshalb auf vielen Laborrechnern installiert.
Gast

Re: Software melden

Beitrag von Gast »

Ein Moleküleditor von mir, mit welchem man Stereomoleküle rendern kann.

http://homepage.alice.de/ralfneugebauer/
Timchan83
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 4
Registriert: 05.11. 2018 14:22
Hochschule: Berlin: Humboldt Universität Berlin

Re: Software melden

Beitrag von Timchan83 »

Persönlich habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass Topspin zur Auswertung eigentlich fast schon am besten ist. Könnte aber auch sein, dass ich da voreingenommen bin, da ich es schon so lange benutze^^
:D
Antworten