Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (https://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Iupac: Cyclische Boratverbindung

Fragen rund um die organische Seite der Chemie

Moderator: Chemiestudent.de Team

Dombo
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 2
Registriert: 26.01. 2021 19:29
Hochschule: keine angeführte Hochschule

Iupac: Cyclische Boratverbindung

Beitrag von Dombo »

Hallo zusammen!
Ich bin Chemielehrer und komme bei der Benennung einer Verbindung nicht mehr weiter.
Da mir auch diverse Benennungstools nicht weiterhelfen, möchte ich mich daher an euch wenden!

Ich würde mich freuen wenn mir jemand dabei helfen könnte
1.) derartige Verbindungen schrittweise nach Iupac zu benennen und/oder
2.) die Iupac-Bezeichnung angeben.

Link zu den Verbindungen: https://1drv.ms/b/s!AlTxJlEpEa1dijkuRcy3m5Ewbx5b
Schon einmal danke im voraus!

P.S: Der Film "Borat" hilft nicht gerade nach der Suche einer Antwort ;)
Nobby
Assi-Schreck
Assi-Schreck
Beiträge: 572
Registriert: 15.12. 2017 16:04
Hochschule: Siegen: Universität Siegen
Wohnort: Eine große Stadt

Re: Iupac: Cyclische Boratverbindung

Beitrag von Nobby »

Ich habe die Frage mal ins Expertenforum weitergeleitet.

http://www.chemikerboard.de/topic,20893 ... ndung.html


Vermutlich 7,9-Dimethyl-1,4,6,10-Tetraoxa[4,5]boraspiro-6,8-decadien

Korrektur 7,9-dimethyl-1,4,6λ3,10-tetraoxa-5λ4-boraspiro[4.5]deca-6,8-diene
Dombo
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 2
Registriert: 26.01. 2021 19:29
Hochschule: keine angeführte Hochschule

Re: Iupac: Cyclische Boratverbindung

Beitrag von Dombo »

vielen Dank!
Antworten