Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (https://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Hägg Diagramm

hier kann man Fragen zur physikalischen Chemie stellen

Moderator: Chemiestudent.de Team

Aj134
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 1
Registriert: 09.03. 2023 13:31
Hochschule: Wuppertal: Bergische Universität Wuppertal

Hägg Diagramm

Beitrag von Aj134 »

Hallo,
ich hab eine Frage zu Hägg Diagrammen. Das Zeichnen und Ablesen von charakteristischen Punkten ist nicht das Problem, allerdings tauchen manchmal Fragen auf wie: zu welchem Anteil liegt die Säure dissoziiert vor wenn x mol in einem Liter gelöst sind

Und: Wie kann man mit dem Hägg Diagramm bestimmen, ob eine Titration quantitativ verlaufen kann?

Dazu habe ich noch keine Antworten gefunden, vielleicht kann mir hier ja jemand helfen.

Danke schonmal :)
Chemik-Al

Re: Hägg Diagramm

Beitrag von Chemik-Al »

"Darüber hinaus sind weitere Aussagen über die Titriergenauigkeit, also den Dissoziationsgrad der konjugierten Base am Äquivalenzpunkt, sowie über weitere Konzentrationsverhältnisse für jeden beliebigen pH-Wert möglich.

Hierzu liest man an den entsprechenden Punkten den Logarithmus ab und berechnet daraus die vorliegende Konzentration.

Umgekehrt logarithmiert man bei gesuchten pH-Werten das vorliegende Konzentrationsverhältnis (z. B. 90 % Titration: nur noch 10 % der ursprünglichen Säurekonzentration sind vorhanden) in den Logarithmus um und ermittelt so graphisch den gesuchten pH-Wert.


Meinst du solche Berechnungen?
Und was meinst du mit " Titration quantitiv verlaufen.."?

Chemik-Al.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 4 Gäste