Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (https://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Stöchiometrie

hier kann man Fragen zur physikalischen Chemie stellen

Moderator: Chemiestudent.de Team

vvv
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 2
Registriert: 03.07. 2021 09:33
Hochschule: keine angeführte Hochschule

Stöchiometrie

Beitrag von vvv »

Hallo und schonmal danke für eure Hilfe,

ich hätte da eine ziemlich einfache Frage. Wenn ich eine Aufgabe habe und dort steht wie viel Mol sind in 1008g elementarem Iod enthalten. (M ist auch angegeben), nehme ich dann Iod als Element also einzeln, oder muss ich M von Iod mal 2 rechnen, weil es ja eigentlich nur molekular vorkommt. Doch dann würde mich verwirren, wieso in der Angabe extra steht elementar.

Danke :)
Nobby
Assi-Schreck
Assi-Schreck
Beiträge: 639
Registriert: 15.12. 2017 16:04
Hochschule: Siegen: Universität Siegen
Wohnort: Eine große Stadt

Re: Stöchiometrie

Beitrag von Nobby »

Elementares Iod ist I2 und die molare Masse ist 253,8 g/ mol
Das ist das doppelte eines Iodatoms. Je nach Aufgabe muss halt beschrieben sein was man haben möchte.
vvv
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 2
Registriert: 03.07. 2021 09:33
Hochschule: keine angeführte Hochschule

Re: Stöchiometrie

Beitrag von vvv »

Danke für deine Antwort

Kann man denn sagen dass elementar mit molekular gleichzusetzen ist? Denn ich dachte immer wenn da steht elementar wäre es I und wenn da steht molekular I2
Nobby
Assi-Schreck
Assi-Schreck
Beiträge: 639
Registriert: 15.12. 2017 16:04
Hochschule: Siegen: Universität Siegen
Wohnort: Eine große Stadt

Re: Stöchiometrie

Beitrag von Nobby »

Nein elementares Iod ist immer molekular. Das atomare Iod ist nur für Berechnungen von Belang, wenn man wissen will wieviel I in einander iodhaltigen Verbindung ist. Wenn man aber wissen will wieviel Iod aus einer iodhaltigen Verbindung durch eine Reaktion freigesetzt werden kann spricht man immer von I2.
Antworten