Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (https://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Duftmoleküle beim Parfüm

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Duftmoleküle beim Parfüm

Duftmoleküle beim Parfüm

von T0ker » 21.01. 2021 18:22

Sehr geehrte Chemie-Enthusiasten,

ich habe eine Frage zur folgendem Ausschnitt:
,,Auf keinen Fall sollte man das Parfüm auf den Handgelenken zerreiben. Die Duftmoleküle werden dadurch zerstört, und die Intensität des Geruchs geht verloren. Die Handgelenke besser nur aufeinanderdrücken!(...).''

Quelle: https://www.blick.ch/life/beauty/koerpe ... 20346.html

Meine Frage ist ,ob die Aussage ,dass man Duftmoleküle durch zerreiben zerstören kann, der Wahrheit entspricht und wieso dies der Fall ist.

Mfg
T0ker

Nach oben