Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (https://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Leitfähigkeit

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Leitfähigkeit

Re: Leitfähigkeit

von Chemik-Al » 05.11. 2021 10:56

Welche Parameter werden bestimmt bei der Grubenwasseranalyse,handelt es sich um eine Erz- oder Kohlealtgrube?
Die Leitfähigkeit ist halt ein Summenparamter,worin verschiedeneste gelöste Spezies eingehen und auch äußere Bedingungen wie Temperatur(hier vermutlich nicht so relevant).
Wie stark ist der Anstieg der LF?

Chemik-Al.

Leitfähigkeit

von Mutti66 » 05.11. 2021 09:19

Wir kontrollieren Wasser aus einem Altbergbau. Die Ergebnisse sind fast jeden Monat identisch, aber die die Leitfähigkeit steigt seit zwei Monaten. Der pH ist zwischen 6,6 -7,2 . Kann das durch Umwelteinflüsse sein? Starker Regen, Erosion usw?

Nach oben