Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (https://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Konzentrationen, mischen von 2 Substanzen + Einheiten Umrechnen

Sonstige Fragen zum Thema Chemie

Moderator: Chemiestudent.de Team

Gast

Konzentrationen, mischen von 2 Substanzen + Einheiten Umrechnen

Beitragvon Gast » 18.08. 2017 11:28

Hallo alle Zusammen,

ich möchte demnächst im Labor einen Pflanzenverträglichkeitstest durchführen und müsste noch paar Rechnungen zu Konzentrationen machen, bin mir aber nicht sicher ob ich es richtig gemacht habe.

Für mein Versuch benötige ich 5 verschiedene Konzetrationen von Cadmium und Glyphosat. Für den Versuch Verwende Glyphosat TF Classic mit einem Glyphosat Gew.- 41,5% und Cadmiumnitrat tethydrat (Cd(NO[SUB]3[/SUB])[SUB]2[/SUB]*4H[SUB]2[/SUB]O.

1) Ich möchte nun für meinen 1 Probe den Grenzwert für Cd im Boden in Industrielien Gelände verwenden, welcher 60mg Cd/kg TS beträgt, auf 250g Einheitserde düngen und angenommen das der TS-Gehalt 70% beträgt.

Meine Rechnung:

0,25 kg Einheitserde * 0,7 = 0,175kg TS
0,175kg TS * 60mg Cd/kg TS = 10,5mg Cd / Topf

Nun ist mein erstes Problem das mein Produkt nur einen Anteil an Cadmium hat mit einer Gesamt Masse von 308,48 mg/mol und Cadmium mit 112,41 mg/mol.

Meine Frage hier wäre, Wie viel gram Produkt benötige ich um 10,5 mg Cadmium auf 250 g Einheitserde Düngen zu können


Da ich eine Dreifach Bestimmung machen will möchte ich 1 Lösung Herstellung mit der ich alle drei Töpfe begießen kann.

Meine Überlegung:

((308,48 * 0,5)/ 112,41) = 28,81 mg Produkt auf 250g Einheitserde.

Nach dieser Rechnung müsste ich 28,81 mg Produkt auf 250 ml Lösen und diese 250 ml Lösung auf meine Erde gießen um die gewünschte menge von 10,5 mg Cd zu erhalten?

Am liebsten würde ich eine 300ml Cd-Lösung Herstellen und dann pro Topf 100 ml zu düngen um einen Cd-Gehalt von 10,5 mg Cd pro 250g Erde Topf zu erhalten.

Hoffe hier kann mir weiter geholfen werden :)

Für meine weiteren Mischungskomponente wollte ich

2) Glyfos Tf Classic mit einer angewiesenen Dosierung von 0,5ml/m[SUP]2[/SUP] Glyphosat auf 20ml/m[SUP]2[/SUP] Wasser verweden. Da mein Topf nur 0,008 m[SUP]2[/SUP] hat muss ich hier wieder bisschen umrechnen.

Ist es richtig hier einfach 0,5 * 0,008 = 0,004 ml Glyfos auf 20ml Wasser, damit ein Topf gießen? Kann ich hier auch 0,012ml Glyfos auf 60ml Wasser Herstellen und pro Topf 20ml Lösung Düngen um meine gewünschte Dosierung zu erreichen?

[B]3) Hier zum eigentlich Problem welches ich leider nicht Lösen konnte. Die Mischungskomponente von Cadmium und Glyphosat, ich möchte 1 Lösung Herstellen womit ich die Erde Düngen kann und eine Konzentratiion 10,5 mg Cd sowie 0,008/20 ml Glyfos auf 250g Erde verdüng wird.[/B]

[B]4)
Hier möchte ich die Akut toxischen Grenzwerte beider Substanzen in Kombination untersuchen: Glyphosat: 0,5 und Cadmium: 0,001 mg/kg pro Körpergewicht/Tag mit dem wissen das ein durchschnittlicher Mensch 70 kg wiegt.[/B]

Auch hier weiß ich leider nicht wie viel Gram Produkt auf wie viel ml Wasser ich die Lösungen Herstellen muss.


Entschuldigung für den langen Text und schon mal Vielen Dank für hilfreiche Tipps

liebe Grüße

cron

© Ondrej Burkacky 2000-2017 - Impressum/Datenschutzerklärung/Haftungsausschluss