Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (https://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Natrium - warum nur 1 stabiles isotop ?

Fragen rund um die anorganische Chemie (inkl. Ionenlotto)

Moderator: Chemiestudent.de Team

HoWi
Moderator
Moderator
Beiträge: 945
Registriert: 01.11. 2002 23:46
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von HoWi »

Ja sicher, hab ich ja auch nicht gesagt, wobei es z.B. bei Be doch sehr lange Halbwertszeiten gibt 1.51*106 Jahre gibt, was jetzt nicht so wahnsinnig instabil ist.
Wollte das ja auch nur angemerkt haben, nicht das manche Leute da auf falsche Gedanken kommen!
Manche zählen ja z.B. auch die radioaktiven zu den isotopenreinen Elementen, was ja nun nicht so ganz stimmt, weil streng genommen ein radioaktives Element nicht stabil ist!!

HoWi
Antworten