Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (https://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Cr(3)-Reaktionen

Fragen rund um die anorganische Chemie (inkl. Ionenlotto)

Moderator: Chemiestudent.de Team

charo

Cr(3)-Reaktionen

Beitrag von charo »

Hi,

ich sitze gerade an einem Protokoll für die Uni und bin am verzweifeln.
Wir haben Cr2(SO4)3 mit Thioacetamid und (NH4)2S reagieren lassen (unter erwärmen).
Es ist ein graugrüner NS entstanden, also auf jeden Fall Cr(OH)3. Aber was noch?
Ich schaff es irgendwie nicht die Reaktionsgleichung richtig aufzustellen und würde mich sehr über Hilfe freuen.

LG Charo
Nobby
Assi-Schreck
Assi-Schreck
Beiträge: 636
Registriert: 15.12. 2017 16:04
Hochschule: Siegen: Universität Siegen
Wohnort: Eine große Stadt

Re: Cr(3)-Reaktionen

Beitrag von Nobby »

Die Verwendung von Thioacetamid und Ammoniumsulfid dient normalerweise Sulfide von Schwermetallen herzustellen

xMe^y+ + y S2- => MexSy

Also (NH4)2S => 2 NH4+ + S2-

und CH3CSNH2 + 2 H2O => CH3COO - + NH4+ + H2S (Wärme)

Jedoch bildet Chrom kein Sulfid in wässriger Lösung

2 Cr3+ + 6 H2O + 3 S2- => 2 Cr(OH)3 + 3 H2S
charo

Re: Cr(3)-Reaktionen

Beitrag von charo »

Super, vielen dank :)
Antworten