Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (https://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Reaktion

Auch hier wollen wir modern sein und somit darf auch diese Fachrichtung nicht fehlen

Moderator: Chemiestudent.de Team

andrea_muc2@gmx.de

Reaktion

Beitragvon andrea_muc2@gmx.de » 10.12. 2018 10:49

Hallo Leute,
gibt es einen Stoff (oder auch zwei, die miteinander reagieren), die, wenn sie mit organischem Material in Verbindung kommen, große Hitze erzeugen und den organischen Stoff zu Asche verbrennen? Sie müssten jedoch auch absolut umweltverträglich sein.
Danke!

Nobby
Rheniumfurzer
Rheniumfurzer
Beiträge: 95
Registriert: 15.12. 2017 16:04
Hochschule: Siegen: Universität Siegen
Wohnort: Berlin

Re: Reaktion

Beitragvon Nobby » 10.12. 2018 13:54

Fluor, Nitrate,gewisse Peroxoverbindungen, mehr sollte man da nicht ausführen, da wir ja keine Bomben bauen wollen.

andrea_muc2@gmx.de

Re: Reaktion

Beitragvon andrea_muc2@gmx.de » 10.12. 2018 14:40

Okay, danke. Dann werde ich mal diese Substanzen recherchieren. Und nein, es geht mir natürlich nicht um Bomben, sondern um Fäkalien.

Nobby
Rheniumfurzer
Rheniumfurzer
Beiträge: 95
Registriert: 15.12. 2017 16:04
Hochschule: Siegen: Universität Siegen
Wohnort: Berlin

Re: Reaktion

Beitragvon Nobby » 10.12. 2018 16:42

Das macht man doch eher biologisch. K...e verbrennen ist doch merkwürdig.

antworter

Re: Reaktion

Beitragvon antworter » 10.12. 2018 19:27

Kackbombe?

Schupha
Laborratte
Laborratte
Beiträge: 25
Registriert: 19.09. 2018 10:25
Hochschule: Dresden: TU Dresden

Re: Reaktion

Beitragvon Schupha » 09.05. 2019 17:31

Wie ging es weiter damit?

antworter

Re: Reaktion

Beitragvon antworter » 12.05. 2019 09:19

Na die Scheiße ist wahrscheinlich explodiert.


cron

© Ondrej Burkacky 2000-2017 - Impressum/Datenschutzerklärung/Haftungsausschluss