Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (https://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Nucleophile in apriorischer Lösung

Fragen rund um die organische Seite der Chemie

Moderator: Chemiestudent.de Team

Zinchen

Nucleophile in apriorischer Lösung

Beitrag von Zinchen »

Hallo Forum,

es geht um die Frage was ist das bessere Nucleophil:

CH3O- oder CH3S- (kein Lösungsmittel)
H2O oder H2S (kein Lösungsmittel)

Laut Lösungen ist bei beiden Aufgaben aufgrund der Größe/Polarisation das Molekül mit dem Schwefel das bessere Nu.

Stimmt die Annahme, dass in aprotischer Lösung die Basizität und damit Nucleophilie nach oben hin (im PSE) zu nimmt, so müsste das O das stärkere Nu. sein. Der Grad der Polarisierbarkeit ordnet sich (im Gegensatz zu protischen Lösungsmitteln) der Basizität unter.
Welches entscheidende Kriterium führt letztlich doch dazu, dass S hier das stärkere Nu. Ist ? Hat das was mit den gebundenen C und H Atomen zu tun?

Wäre O- „alleine“ das bessere Nu als S- „alleine“?
Danke für Eure Hilfe
Zini
Nobby
Assi-Schreck
Assi-Schreck
Beiträge: 428
Registriert: 15.12. 2017 16:04
Hochschule: Siegen: Universität Siegen
Wohnort: Berlin

Re: Nucleophile in apriorischer Lösung

Beitrag von Nobby »

Zinchen

Re: Nucleophile in apriorischer Lösung

Beitrag von Zinchen »

Sorry ich Checks nicht. Die Infos auf der Seite bestätigen doch mein Verständnis ?
Hilfeee
DeliDeli
Grignardkühler
Grignardkühler
Beiträge: 104
Registriert: 28.08. 2018 15:14
Hochschule: keine angeführte Hochschule

Re: Nucleophile in apriorischer Lösung

Beitrag von DeliDeli »

Nobby Spammt mit Links hier... Sinnlos! :roll:
Antworten