Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (https://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

PH Wert Sinkt

Fragen rund um die organische Seite der Chemie

Moderator: Chemiestudent.de Team

WillEsWissen

PH Wert Sinkt

Beitrag von WillEsWissen »

Guten Tag,

ich möchte gerne den PH Wert in einem 20 Liter Behälter anpassen. Der 20 Liter Behälter beinhaltet 20 Liter VE Wasser um die Ionen Konzentration zu steuern werden in dem 20 Liter Behälter eine bestimmte Menge Natriumclorid hinzugegeben sodass 0.5g/L CL vorhanden sind. Anschliessend wird der Behälter 48 std stehen gelassen dabei fällt der Ph Wert von ca 8 (frisches VE Wasser) und natriumchlorid auf einen PH wert von ca 6. aus der Internetrecherche habe ich gelesen das das an dem CO2 liegt das das Wasser saurer macht. Nach den 48 std möchte ich gerne einen PH wert von 8,5 einstellen und da liegt jetzt das problem, sobald ich eine gewisse menge natronlauge 1% PH13 dazugebe pendelt es sich manchmal auf 8,5 oder 9 ein obwohl alles exakt abgemessen wurde und die gleichen bedingungen herrschen...desweiteren fällt der PH wert wieder ab sobald ich nach dem einstellen der PH8,5 den Behälter über ein paar stunden stehen lasse. bsp Montag PHwert 8,5 und nach 20 std in einem geschlossenen behälter aufeinmal 7,2....Bin kein chemiker sondern maschinenbauer und recherchiert habe ich viel aber kann es mir dennoch nicht erklären....Könnte mir da jemand evtl helfen???? :cry: