Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (https://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Reaktion Keton mit Halogenalkan

Fragen rund um die organische Seite der Chemie

Moderator: Chemiestudent.de Team

Gast12

Reaktion Keton mit Halogenalkan

Beitrag von Gast12 » 25.03. 2020 16:39

Hallo :>
Das ist das erste mal dass ich in nem Chemieforum eine Frage stelle, aber ich stehe beim OC lernen grade so auf dem Schlauch x'D

Wie reagiert ein Keton mit einem Halogenalkan/Bromalkan? Irgendwie finde ich nichts dazu und habe leider keine Lösung zu meiner Aufgabe...

Ich habe überlegt, ob das Halogen abgeht und das CarbeniumIon an das Sauerstoff vom Keton rangeht, und dann unten ein H drangeht um die positive Ladung im Keton auszugleichen.
Der nächste Ansatz einer Freundin war eine nukleophile Addition am Carbeniumion wenn die Doppelbindung zum O hochklappt, aber dass da das Halogen Brom rangeht erscheint mir nicht so sinnvoll...
Ein anderer Freund hat vorgeschlagen, dass da villeicht was an die äußeren C's vom Keton addiert werden könnte...

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!!
Danke schonmal :>