Mit der Nutzung dieses Forums (dies beinhaltet auch die Regisitrierung als Benutzer) erklärt Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung (https://www.chemiestudent.de/impressum.php) einverstanden. Sofern Sie dieses nicht tun, dann greifen Sie bitte nicht auf unsere Seite zu. Als Forensoftware wird phpBB verwendet, welches unter der GNU general public license v2 (http://opensource.org/licenses/gpl-2.0.php) veröffentlicht wurde.
Das Verfassen eines Beitrag auf dieser Webseite erfordert keine Anmeldung und keine Angabe von persönlichen Daten. Sofern Sie sich registrieren, verweisen wir Sie auf den Abschnitt "Registrierung auf unserer Webseite" innerhalb unserer Datenschutzerklärung.

Schmelztemperatur aus einem Graphen ermitteln

hier kann man Fragen zur physikalischen Chemie stellen

Moderator: Chemiestudent.de Team

bubbel

Schmelztemperatur aus einem Graphen ermitteln

Beitragvon bubbel » 30.10. 2011 17:37

Hallo,

ich habe Abkühlkurven gezeichnet und soll nun ΔTfuss und ΔTU einzeichnen. Steht das fus für Schmelztmeperatur? Und das U für Unterkühlte Flüssigkeit? Wie trage ich diese in den Graphen ein? Die Kurve fällt ja erst stark ab, erreicht ein Mimimun steigt wieder an und ist dann konstant. Der TP könnte doch die unterkühlte Flüssigkeit sein, oder? Aber ich brauche ja einen Temperaturbereich, also passt es nicht. Der Temperaturbereich, in dem die Kurve steigt, also eher ne Gerade, könnte doch die Schmeltmperatur sein, oder?
Der konstante Teil entspricht ja dem Gefrierpunkt, wenn ich mich nicht irre.

Kann mir jemand helfen?
Danke schon mal!

Noch mal eine andere Frage, warum ist bei der Kyroskopie die errechnete molare Masse, wenn man als Lösungsmittel Wasser verwendet, immer kleiner als der eigentliche Wert?

cron

© Ondrej Burkacky 2000-2017 - Impressum/Datenschutzerklärung/Haftungsausschluss