Universität Hamburg

allgemeine Informationen

OrtHamburg
Bundesland Hamburg
AdresseMartin-Luther-King-Platz 6
20146 Hamburg
eMaildekanat@chemie.uni-hamburg.de
Webhttp://www.chemie.uni-hamburg.de/

Bewertung

Durchschnittliche Bewertung basierend auf 15 Stimme(n): 2.16

Anzahl an Studenten

(basierend auf den Angaben der Umfrageteilnehmer)

detailierte Bewertung

selber bewerten

Forumbenutzer von dieser Hochschule

Cyanocobalamin Chem-Maniac Aurelius ghostship Feuerteufel Candra Iselnora cassa die-zahni claire hanseat alexandra nadin Edop3 emma74 Rebekka Suzi18 origin_06 ctaler Sheriff leonora123 pollo nsgjjdobvzdn kodxhifrcuic lzziplxpmmsr Sumdsan cjihsqgpleoc Sungdsau nxnhsffekihz Harro PinoColado Johanneskoenig Lilly123 Stefano res55 Chemiestudent Jundas JanK GREGOR1711 uyafmuz uneylequ aconozehtuf avitaluwu Gilbertanync etoomefcihik uqewajis enawamoyib ugasihevufuk amirgeyniyaho ibocekupa ireqzoowoni azedane enocimaqefot ezifeza uuqagiyu ohemilus unaladpu ilagijezihih ejeuntyesir oyeciyugzoxeh ukuvunamu eheasukavikc Stevencap ucujiap ijeciomemi ituvjopwubel aveuherehikem ojuciwidea omoqosem uqejice RobertWhica iqxakurwofago ipokuzamo ifasumnubab ejolilehohe isaipen oxuxauqmnael kcimore iqucubuhumasi ukotodulagun ifokovoc ufoyintsvx ufuwaodvi osajecus Monaldgag opokolodirat eoqyewecemaj Peterprarl afipominaha ekeduuxiia asurapucizij edomukobaj okibakepiru oneefuja oywijae acozufolewaq ibomunoipuxao edamajowiecad uzyeqadrukoq ejehequffeypi azufezinhom kanocox ojawaxuh axijasuuwyug atiqefiuf akzejoufuaf uhumusorugl wuliyacasel iveresuqirego Justinlomut rooqeroawe azenadaw uetakobjim ixumiirehoyze aqilopekelezi Wallacetep ugelilijuov StevenClina osupaibufai axfuwas StefanAtoda MarcosScund ikuwevohip afavoqutuc oedoxiakafaw ahuyuvuxi gemeziwaluc ongiwirepamtq awohuefeb iciwieke iromiqoveluw Tommyswant yagixeji ausibonek peugoxasa esupuzuwu weyuqita umedoxo WillieTum sgicumiwicub esocuzioxoqew ofuhate uhegaheqok opazuunatai ugirewuu deridiniisizu upasaqubiba odtulukeonupa lilxojamv vogenosayo ivexavaxag avuwecojnehie edakalowupz itusszguat abakehav oyupveqoozi oyunomufazi enenealr oosadaeyiaduy uhumepel ujubuuhqeq awaxita Ralphelore anopalema oaxojedavjawz ahiroiteacjek vebufactiju etogorivororo irayiyawicu imegurodoguza ouyesuzow otakoogai asalanoka ekapujupeq enervoquno ixudaxov cuxezosog ifopnqesugko ajxoveqaqas ovoyozilcoyu ulahatevicake iwaruyeir ausagayimifi qiwosgojobe esakozopil awezipigo otefuqahoj ifiojadicome elerejileveiv ihujoweyjuyod iznnuxslapese uvemeygaguf iroyofbiwpooc obutizuzxii sinulogo azafijfojui amubolah uloqobug upakuqep urojsarazw upiteca BernardVitle uxotivi epzkozoyexi

registriere Dich hier: Chemiestudent.de Forum

Protokolle

bisjetzt keine Protokolle verfügbar

Protokolle schicken


Kommentare

NameTrolli
Kommentar Die Qualität der Praktika ist sehr stark abhängig von den Assistenten: Im AC-Grund wird man nett umsorgt, dafür wird man im freien AC fast vollkommen alleine gelassen. Obwohl es ein freies Praktikum ist, sollte man doch immer einen Assitenten finden konnen, der bei vorhandenen Fragen helfen kann. -Dies war leider in meinem freien AC nicht der Fall. Die Assistenten waren den Themenkreisen zugeordnet und jeder konnte nur Fragen beantworten, die seinen Themenkreis betreffen. Stundenlanges Warten auf den "richtigen" Assi war vorprogrammiert. Außerdem waren die Kolloqs so ohne jedes Niveau, dass man sich eigentlich schämen müsste... Dafür war die Betreung im OC-Grund unübertreffbar gut. Die Assis waren allesamt sehr gut informiert und haben stets gute Denkhilfen gegeben. Auch die Kolloqs hatten ein angemessenes Niveau. Die Ausstattung der Labore ist zwar weitgehend zweckmäßig, aber nervig ist es schon, wenn der Apparaturaufbau an den passenden Schlauchschellen scheitert, und man sich keine ausleihen kann, weil die Uni sparen muss. Wenn es allerdings nicht um solche "Kleinigkeiten" geht, kann man (fast) alles ausleihen, was das Herz begehrt. Die Mensa in Hamburg (es gibt außerdem mindestens 5 Mensen) kann ich nicht beurteilen, weil ich eigentlich nie hingehe.

NameMartinK
Kommentar Chemie in Hamburg rockt. Die Studieninhalte sind vielfältig, für jeden ist quasi etwas dabei, das Grundstudium ist klar gegliedert und die Betreuung ist auch vollkommen in Ordnung. Da hier im Vergleich zu anderen Unis viele Studenten Chemie studieren(Lebensmittelchemie kommt noch hinzu) müssen auch viele Praktikumsplätze zur Verfügung stehen. Gehört man also einem Jahrgang an, der nicht so stark besetzt ist, hat man totale Freiheit, auch bei den Assis.Also meine Damen, Herren und Chemiefreaks, kommt in die coole Hansestadt...

Kommentar zu dieser Uni hinzufügen
  
zurück zur Übersicht