Über diese Seite

Das Projekt Chemiestudent.de ist im Jahr 2000 aus der Seite www.chemical-all-stars.de entstanden. Ursprünglich war der Grund der Austausch der Protokolle für das AC II Praktikum im Semester untereinander. Danach kamen aber weitere Praktika und somit auch weitere Protokolle.
Inzwischen wurde die Seite einigermassen bekannt, sie wurde bei Giga.de als Tip vorgestellt und erreichte an diesem und dem folgenden Tag die damals unglaubliche Anzahl von 400 Besuchern am Tag.
Mit dem Umstieg auf chemiestudent.de - vor allem wegen der einfacheren und einschlägigeren Adresse - stieg auch die Herausforderung an die Seite und die Angebote. Zunächst wurde das Design geändert - und ist bis auf kleine Änderungen bis jetzt erhalten geblieben -, daraufhin kam der Umstieg von reinem HTML zu PHP. Dieses ermöglichte den Einsatz von Features wie Phorum und die einfachere Verwaltung der Seite.
Erst später wurde dann der nächste große Schritt fällig: die Übertragung vieler Daten in eine Datenbank. Die Verwendung einer MySQL Datenbank ermöglicht das einfache Einbinden neuer Protokolle und Daten, ohne dass die Seite selber geändert werden muss.
Das neueste Projekt nach dem erfolgreichen Umzug zu www.domainx.de - einem viel besseren Provider mit mehr Speed und Service - war erst einmal das Periodensystem.
Danach folgte das nächste Vorhaben Wissen Online. Die Idee war, dass man eine Art Inhaltsverzeichnis für die vielen Online-Inhalte (sei es nun Skripten, Beschreibungen oder Experimente) schafft, über das leicht auf die anderen Seiten zugegriffen werden kann. Inzwischen ist daraus das kleine Lexikon Chempedia entstanden.
Auch im Forum hat sich einiges getan, zuerst der Umstieg auf phpBB und dann die Implementierung zahlreicher Features wie Moleküle zeichnen, Formeln einfügen etc.

Schließlich besuchten so viele Besucher die Seite (um die 3000 am Tag), dass wir uns einen eigenen Server mieten mussten.
Wir haben die Entwicklung der Seite nicht ganz dem Zufall und den offensichtlich interessanten Inhalten überlassen haben. Eine andere Programmierung und unsere Verlinkungen von anderen Seiten sorgten schließlich auch dafür, dass Chemiestundent.de immer erfolgreicher wurde. Das Wissen, wie wir das Ranking unserer Seite weiter verbessern können, habe ich mir bei der SEO Agentur Abakus angeeignet. Für interessierte Programmierer, aber auch Texter bietet deren Internetseite umfangreiche Tipps und Tricks zur Suchmaschinenoptimierung, die sich schnell umsetzen lassen.
Im Sommer 2005 konnten wir das fünfjährige Jubiläum feiern und bald darauf unseren 1 millionsten Besucher feiern. Nun sind es schon 15 Jahre aber ausruhen wollen wir uns nicht und suchen nach weiteren Herausforderungen. So haben wir unlängst das Layout der Seite völlig neu gestaltet, damit die Darstellung auch von einem Smartphone aus optimal ist.

Man sieht: es gibt immer etwas neues bei Chemiestudent.de, also schaut öfter mal herein und falls Euch die Seite gefällt, empfehlt uns weiter! Und falls Ihr Interesse an einer Mitarbeit habt, jede Hilfe ist gerne willkommen!

Ondrej 20.8.2014